Rumtöpfe

 Wichtig am Rumtopf sind gute Zutaten und Geduld!!

Nehmen Sie nur reife (nicht überreife) Früchte, die unbeschädigt, sauber und trocken sind,sowie Rum (54%). 

Geduld ist nötig, weil der Rumtopf sein einzigartiges Aroma erst zu Weihnachten offenbart, wobei der Startschuss schon im Mai/Juni fällt.

 Gebrauchsanweisung für Rumtöpfe

Rumtöpfe
Rumtöpfe
Rumtöpfe
Rumtöpfe
Rumtöpfe
Rumtöpfe
Rumtöpfe
Rumtöpfe
Rumtöpfe
Rumtöpfe
Rumtöpfe
Rumtöpfe
Rumtöpfe
Rumtöpfe
Rumtöpfe
Rumtöpfe
Rumtöpfe
Rumtöpfe

Zurück